Wandern und Natur erleben im Land der tausend Berge

Wandern & Gesundheit

Wandern als Quelle der Kraft stärkt Körper, Geist und Seele

Erdhummel auf Vogelwicke

Durchstreift man die endlosen Wälder des Sauerlandes und entdeckt dabei die schönsten Naturplätze, so sollte man sich auch etwas Zeit nehmen, die Natur bewußt zu erleben: die Pflanzen und Tiere in freier Natur, die Tages- und Jahreszeiten, Wind und Wetter und die Naturlaute und Stille – die menschlichen Sinne im Einklang der Natur.

 

Der Wanderweg ist das Ziel,
der Geist setzt zum Höhenflug an und der Körper gewinnt an Kraft.

 

Kamille und WiesenkleeWas wir im Grunde alle wissen, hat die Wissenschaft und mit ihr eine ganze Nation in den letzten Jahren neu entdeckt. Wandern – im Trendsportjargon ausgedrückt Trekken oder Nordic Walking ist den kontrollierten Bewegungen im Fitness-Studio überlegen, da es alle Sinne aktiviert und so den Menschen ganzheitlich anspricht und bewegt.

Wandern und Natur erleben ist unzertrennbar miteinander verbunden und hat für die meisten Menschen, bewusst oder unbewusst, wohl einen stark meditativen Charakter. In der Natur kann man noch Stille erleben, an die sich die meisten von uns – aufgrund täglicher Überflutung visueller, akustischer oder informativer Reize – zuersteinmal gewöhnen müssen. Erst wenn sich die von außen kommende Ruhe auf unser Inneres überträgt, schärfen sich unsere Sinne für die Eindrücke der Natur.

Für das Herz sind die schonenden Bewegungen beim Wandern besonders gut. Der Herzmuskel wird trainiert und gestärkt. Leichte Anstiege zwischen ebenen Strecken, tun ihm gut. Auch die Lunge wird durch die verstärkte Atmung bis in den letzten Winkel mit frischer Luft versorgt und beim Ausatmen entlüftet.  Kapazität und Leistungsvermögen erhöhen sich.

   

Wandern – 8 Geschenke an die Gesundheit Fingerhut und Margeriten

  1. Wandern schützt das Herz
  2. Wandern kräftigt die Lunge
  3. Wandern stärkt die Knochen
  4. Wandern regt den Stoffwechsel an
  5. Wandern stärkt die Abwehrkräfte
  6. Wandern fördert die sozialen Kontakte
  7. Wandern tut der Psyche gut
  8. Wandern schärft die 7 Sinne

 

Gesundes Reizklima

Hochheide Kahler AstenDie Reize des Klimas haben im Hochsauerland eine besondere Bedeutung. Die Medizin hat Deutschland in Zonen mit unterschiedlichem Klima eingeteilt. In dieser Klassifizierung erreicht das hohe Sauerland und besonders die Winterberger Hochebene extreme Werte. Das starke Reizklima wirkt anregend auf Körper und Geist. In Verbindung mit Bewegung stärkt es das Herz-Kreislauf-System und bringt Linderung bei Atemwegserkrankungen. Deshalb ist das Wandern auf dem Höhenlagen des Sauerlandes – rund um den Kahlen Asten – “doppelt gesund”.

Wettervorhersage
Schmallenberg
16. Dezember 2017, 21:21
Schneefall
Schneefall
-2°C
Gefühlte Temperatur: -7°C
Vorhersage 16. Dezember 2017
Tag
Eisregen
Eisregen
-1°C
Mehr...
 

 

Rothaarsteigspuren

 

 

 

Golddorf-Routen

 

 

 

www.sauerland.com

 

Sauerland-Höhenflug
Sauerland Waldroute
Wittgensteiner Wanderland

 

www.leader-sauerland.de

 

Archiv
Kategorien
Die 5 Seen im Sauerland