Wandern und Natur erleben im Land der tausend Berge

Themenwanderwege

Geologischer Rundweg Düdinghausen

Geologischer Rundweg Düdinghausen

kopffuessler-wegmarkierung Deutsches Wandersiegel - Premiumweg

Geologischer_Rundweg-15Der Rundweg führt größtenteils über naturbelassene Pfade. Es handelt sich um einen Themenwanderweg rund um die Geologie des Hochsauerlandes. Den Einstieg findet man an der Kirche in Düdinghausen. Von dort gilt es, eine Gesamtstrecke von 6km und 556 Höhenmetern zu überwinden. Immer wieder führt der Weg durch Schluchten und an alten Steinbrüchen vorbei. An diesen Geo-Erlebnis-Stationen wird dem Wanderer durch Hinweistafeln etwas über die Geschichte Düdinghausens… Weiterlesen

Niedersfelder Hochheide

Die Niedersfelder Hochheideloipe

Durch die Niedersfelder Hochheide (Naturschutzgebiet Neuer Hagen) führt im Winter die Hochheideloipe entlang des Rothaarsteigs, vorbei an der Hoppeckequelle bis nach Willingen.

Invalid Displayed Gallery

Bergwiesenpfad bei Winterberg

Der Bergwiesenpfad bei Winterberg

Bergwiesenpfad Winterberg-05Der drei Kilometer lange Naturweg führt über Teile des bekannten Schmantel-Rundwegs durch eine Bergwiesen-Landschaft, die größtenteils von Pferden beweidet wird. Der Startpunkt befindet sich am Ortsrand von Winterberg – Wanderparkplatz am Funkturm ((Straßenecke Kreuzbergweg /Am Rad oberhalb des Krankenhauses /Polizei). Von hier folgt man der Wegmarkierung “Orangefarbenen Dukatenfalter auf weißem Grund”. Der Rundweg verläuft zum Teil auf Wirtschaftswegen, aber auch auf Wiesenwegen- und pfaden. Am Wegesrand… Weiterlesen

Bergwiesenpfad bei Altastenberg

Der Bergwiesenpfad bei Altastenberg

BergwiesenpfadDas Life-Projekt “Bergwiesen bei Winterberg” hat zwei neue Themenwege (Bergwiesenpfade) angelegt, die die Wahrnehmung und Wertschätzung der Bergwiesen steigern sollen. Die bunt blühenden Wiesen kann man besonders vor der ersten Heuernte von Mitte Juni bis zur Mahd im Juli erleben, sie prägen farbenfroh das Plateau und die Hänge der Winterberger Hochfläche.

Einer der beiden neuen Themenwege, der Bergwiesenpfad bei Altastenberg, hat eine Gesamtlänge von fünf Kilometern… Weiterlesen

Bödefelder Hollenpfad

HollenhausSchmale Pfade und schroffe Felsen

Vor einigen Tagen sind wir seit langem mal wieder den Hollenpfad in Bödefeld gelaufen. Er gehört zu den Premium-Wanderwegen im Sauerland und ist zugleich Bödefelds “Golddorf Route“. Mit einer Gesamtlänge von 9 km und 252 Höhenmetern kann man den Rundwanderweg in gut drei Stunden abwandern. Den Namen verdankt der Pfad einem Felsmassiv – dem Hollenhaus. Früher sollen hier kleine gutmütige Fabelwesen gelebt haben,… Weiterlesen

Sauerland Höhenflug

Sauerland HöhenflugEine Etappe über den Sauerland Höhenflug

Eine kurze aber sehr schöne Etappe des Höhenflugs verläuft von dem kleinen Dörfchen Altenilpe bis nach Bad Fredeburg. Oberhalb von Altenilpe geht es los. Der Weg führt durch Fichten- und Buchenwald, ab und zu gibt es auch freie Flächen. Der Buchenwald ist jetzt im Frühjahr mit den hellgrünen Blättern besonders schön. Die Wegmarkierung ist so gut angebracht, dass “verwandern” unmöglich ist. Es gibt keine… Weiterlesen

Rothaarsteig-Spuren

wegmarkierung-rothaarsteig-spur

Weg- markierung

Rothaarsteig-Spuren — zertifizierte Premium-Wanderwege

Rechts und links des Rothaarsteigs gibt es seit letztem Jahr neu ausgewiesene und vom Deutschen Wanderinstitut zertifizierte Premium-Wanderwege: “Die Rothaarsteig-Spuren”. Die Wanderstrecken reichen von 6 bis 25 Kilometer. Als Wegmarkierung findet man ein “liegendes weißes R auf schwarzem Grund. Insgesamt sind zwischen Dillenburg und Brilon 15 solcher Extratouren geplant.

Einige Wege sind bereits eröffnet:

Sauerland-Waldroute

Mythos WaldVon Hirschberg über Föckinghausen nach Gevelinghausen

Mythos Wald, das ist das Markenzeichen der Sauerland-Waldroute, dem Top-Wanderweg von Iserlohn über Arnsberg und weiter nach Marsberg. Die naturnahe, attraktive und erlebnisreiche Wegführung der 240 km langen Route gibt Einblick in die einzigartige Wälder- und Pflanzenwelt, vorbei an Naturschauspielen wie Mooren, Bachschwinden und Urwäldern.

Unsere Etappe geht in zwei Tagen von Hirschberg bei Meschede über Föckinghausen bis Gevelinghausen bei Olsberg. Startpunkt ist der… Weiterlesen

WaldSkulpturenWeg und Klosterpfad

Kein leichtes SpielSpaziergang auf dem WaldSkulpturenWeg und dem Klosterpfad

Eine kurze aber schöne Etappe des WaldSkulpturenWeg befindet sich zwischen der Schmallenberger Ortschaft Schanze und dem Bad Berleburger Ortsteil Kühhude. Hier findet man zwei der 11 Kunstwerke und zwar den “Krummstab” von dem Künstler Heinrich Brummack und “Kein leichtes Spiel” von Ansgar Nierhoff. Die fast vier Meter hohe und knapp 64 t schwere Stahlskulptur „Kein leichtes Spiel“ steht auf dem Rothaarkamm als überraschendes… Weiterlesen

Oberhundemer Bergtour

Start- und ZielDeutsches Wandersiegel - PremiumwegDie Oberhundemer Bergtour – auf Eselspfaden

Die Oberhundemer Bergtour ist als Premiumwanderweg zertifiziert und gehört zu den neuen Rothaarsteig-Spuren. Die mit 11,6 Kilometern ausgewiesene Rundwanderstrecke verläuft sowohl über breite Waldwege als auch über schmale Pfade. Festes Schuhwerk, Trittsicherheit und Kondition sind erforderlich. Start- und Ziel der Tour ist die Wandertafel neben dem Haus des Gastes in Oberhundem. Von dort folgen wir der Wegmarkierung “weißes liegendes R auf schwarzem Grund”.

Zuerst… Weiterlesen

Grönebacher Dorfpfad

Wandertafel am LambertusplatzDer Grönebacher Dorfpfad – eine RothaarsteigspurDeutsches Wandersiegel - Premiumweg

Der Grönebacher Dorfpfad gehört zu den “Rothaarsteig-Spuren”, die vom Deutschen Wanderinstitut als Premiumwege zertifiziert wurden. Der 11 Kilometer lange Rundweg führt fast ausschließlich über Wiesenwege und Pfade, mittleren Schwierigkeitsgrades. Der Dorfpfad Grönebach ist zur Zeit der einzige so ausgezeichnete Rundwanderweg im Gebiet der Stadt Winterberg.

Die Wanderung beginnt an der Wandertafel am Lambertusplatz in der Dorfmitte von Grönebach. Hier befindet sich auch ein Parkplatz.… Weiterlesen

Schluchten- und Brückenpfad

Schluchten- und BrückenpfadNaturschauspiel Helletal im Naturpark Rothaargebirge

Schroffe Felswände, steil aufsteigend, mit wild anmutender Vegetation, Wasserfällen und Bachläufen – ein Stück Landschaft voller bizarrer Schönheit. Das Helletal im Naturpark Rothaargebirge ist ein echtes Naturschauspiel. Der Schluchten- und Brückenpfad durch das Helletal ist einer von Winterbergs Themenwegen. Einstieg ist im Winterberger Kurpark oder am sogenannten “Bodensee”. Der Pfad führt durch tiefe Kerbtäler, Laub- und Nadelwald vorbei an verschiedenen Biotopen. Das zerklüftete Tal mit… Weiterlesen

Waldskulpturenweg

Blinker II - Skulptur auf der Almert bei GrafschaftDer Waldskulpturenweg in der Nähe von Grafschaft

Elf Kunstwerke in freier Natur findet der Wanderer auf einer 25 Kilometer langen Wanderstrecke zwischen Bad Berleburg im Wittgensteiner Wanderland und Schmallenberg im Hochsauerland. Der Waldskulpturenweg führt über den Rothaarkamm und beginnt in Bad Berleburg. Von dort verläuft er zu dessen Ortsteil Kühhude. Dort kreuzt der Weg den Rothaarsteig, um danach weiter über Schanze und Almert nach Grafschaft zu führen. Er… Weiterlesen

Wettervorhersage
Schmallenberg
26. Juni 2017, 10:38
Regenschauer
Regenschauer
12°C
Gefühlte Temperatur: 9°C
Vorhersage 26. Juni 2017
Tag
Wolkig mit Regenschauern
Wolkig mit Regenschauern
15°C
Mehr...
 

 

Rothaarsteigspuren

 

 

 

Golddorf-Routen

 

 

 

www.sauerland.com

 

Sauerland-Höhenflug
Sauerland Waldroute
Wittgensteiner Wanderland

 

www.leader-sauerland.de

 

Archiv
Kategorien
Die 5 Seen im Sauerland